gemeinsam gesund im Magazin „workflow“

Spaziergang durch die Seestadt: Wie Städtebau Gesundheit fördern kann
Veröffentlicht am: 7. Dezember 2021

Das Seestädter Business-Magazin „workflow – Moderne Arbeitswelten in der Seestadt“, widmet sich in seiner neuesten Ausgabe ganz dem Thema, wie Städtebau Klima und Gesundheit schützen kann. Auf drei Seiten wird die Arbeit des „gesundheitsnetzwerks seestadt – gemeinsam gesund“ vorgestellt.

Die Projektleiterin und Gesundheitsexpertin a.o. Prof.in Dr.in Beate Wimmer-Puchinger wird auf einem Spaziergang durch die Seestadt begleitet und berichtet von kreativen Ideen, Orten und Initiativen, die Bewegung, Achtsamkeit und Gesundheit in der Seestadt möglich machen. Die Idee einer vernetzten Präventionslandschaft wird anhand aktueller Projekte von gemeinsam gesund vorgestellt. 

„Der Schwerpunkt unter den Gesundheitszentren ist: Miteinander statt nebeneinander“

Projektleitung a.o. Prof.in Dr. Beate Wimmer-Puchinger 

Klicken Sie HIER um das Magazin online lesen zu können. Der Artikel beginnt ab Seite 16.

WEITERE BEITRÄGE AUS DEM GESUNDHEITSBLOG

KATEGORIEN

FACEBOOK

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Scroll to Top